Seniorenhäuser Hinrichs
 
 
11. Januar 2021

Liebe Bewohner/Innen,
liebe Angehörige,
sehr geehrte Betreuer/Innen,

zunächst wünsche ich Ihnen allen ein frohes und vor allem gesundes, neues Jahr. 

Ihnen ist sicherlich nicht entgangen, dass im Rahmen des Lockdowns für Pflegeeinrichtungen eine Anpassung der Verordnung mit Wirkung vom 11.01.2021 von der Bundesregierung beschlossen worden ist. 
So gilt ab sofort, dass wieder 2 registrierte Besucher im Rahmen des Besuchskonzeptes zugelassen sind. Neu ist jedoch, dass ein negativer Corona-Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden sein soll, vorgelegt werden muss. Wir haben für unsere Häuser folgende Regelungen hierfür festgelegt: Sie haben die Möglichkeit, extern einen Corona-Schnelltest machen zu lassen und zwar werden diese zur Zeit im LUV-Center, sowie im Citti-Park angeboten. Diese Tests sind kostenpflichtig. Bitte informieren Sie sich im Internet über die Kosten und Vorgehensweise.

Wir als Pflegeeinrichtung sind in Zeiten von Corona mit einer Vielzahl von Extraaufgaben belastet. Allein die Tatsache, dass wir unser Personal und auch die Bewohner mindestens zweimal die Woche testen sollen, stellt uns personell vor eine große Herausforderung. Es sind festgelegte Personen, die berechtigt sind für unsere Einrichtungen die Schnelltests durchzuführen. Diese wurden in die medizinischen Abläufe eingewiesen und ausgebildet. Hierfür steht uns jedoch kein zusätzliches Personal zur Verfügung. Aufgrund dessen sind wir auch nicht in der Lage, Vorort weitere Tests "just in time" zu den Besuchen durchzuführen.

Dennoch können wir Ihnen Folgendes kostenlos anbieten. Um das Besuchsrecht wahrnehmen zu können, ist es möglich, dass registrierte Angehörige sich in unserer Verwaltung des Seniorenhaus Hinrichs Kasino im Gebäude des Bürozentrums Herrenwyk testen zu lassen. Wer hiervon Gebrauch machen möchte, meldet sich bitte telefonisch unter der Rufnummer 0451-7099568 bei Herrn Badusche.
Die Schnelltests werden zu folgenden Zeiten angeboten. Montags zwischen 10.00 Uhr und 12.00 Uhr, dienstags bis freitags in der Zeit von 13.00 bis 15.00 Uhr.

Herr Badusche koordiniert diese Termine und stellt auch anschließend den Nachweis hierüber aus, den Sie dann in der Einrichtung vor Ort benötigen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur angemeldete Personen testen können. 

Zur Zeit sind Besuche im Seniorenhaus Hinrichs Herrenwyk und Moislinger Aue im Rahmen des Konzeptes möglich. Die Besuche für das Kasino sind bis zum 25.01.2021 ausgesetzt, da sich das Haus in Quarantäne befindet. Angehörige des jeweils betroffenen Hauses werden bei gravierenden Veränderungen laufend informiert. 

Ansonsten möchte ich Ihnen mitteilen, dass bereits am 28.12.20 im Kasino mit den Impfungen begonnen wurde. Die beiden anderen Einrichtungen wurden zwischenzeitlich ebenfalls durch die mobilien Impfteams geimpft.

Bisher haben alle Bewohner die Impfung gut vertragen. Wir warten auf den 2. Impftermin, der in der Regel nach 21 Tagen stattfinden soll. Ein echter Impfschutz ist ca. nach 7 Tagen der 2. Impfung zu erwarten, laut des Impfteams.

Diejenigen Bewohner, die bisher noch nicht geimpft wurden und nun doch noch gern geimpft werden möchten, melden sich bitte unverzüglich bei der Heimleitung bzw. Pflegedienstleitung der jeweiligen Einrichtung. 

Denn auch bei der 2. Impfung können noch nicht geimpfte Bewohner nachgemeldet werden. Dieses müssen wir aber vorbereiten und vor dem Impftermin melden. Also bitte nicht vergessen.

Bleiben Sie gesund
Ihr Eyk Hinrichs

Sie erhalten den Seniorenhäuser Hinrichs Newsletter an die Adresse ###USER_email###.
Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich hier abmelden.